Forum

Aktuell finden Sie bei uns 137721 Bedienungsnaleitungen.

Bedienungsanleitung "Haus und Garten": Vertikutierer

Wissenswertes über Vertikutierer

Ein Vertikutierer ist ein Gerät, welches eine Rasenfläche etwa 1-2 mm anritzt, mit den Ziel, noch nicht verrottetes Mähgut und Moos zu beseitigen und für eine Belüftung des Bodens zu sorgen. Vor dem vertikutieren muss der Rasen kurz geschnitten werden nach dem vertikutieren muss die ausgerissene organische Substanz entfernt werden und eine Düngung erfolgen. Je nach Stärke des Ausrisses ist eventuell eine Nachsaat erforderlich.
Das Wort vertikutieren setzt sich zum einen aus dem Wort "vertikal" für senkrecht und zum anderen aus dem englischen Wort "to cut" für schneiden zusammen. Aufgrund der doch noch oberflächlichen Wirkung des Vertikutierens ist eine jährliche Wiederholung zu empfehlen. Der richtige Zeitpunkt dazu ist im April und Mai, da zu dieser Zeit der Rasen regenerationsfähig ist.
Je nach Preisklasse verfügen Vertikutierer über verschiedene Ausrüstung. Die einfachen ritzen lediglich die Rasenfläche ein und entfernen die Moos- und Mulchschicht. Da das Ausgerissene bei diesen Geräten anschließend noch mühsam mit einer Harke zusammengerecht werden muss, gibt es bei besseren Ausführungen einen Sammelsack, in den das organische Material direkt nach dem Entfernen gesammelt wird. Die besten und modernsten Ausführungen laufen voll elektrisch. Sie schneiden die Rasenfläche elektrisch ein und saugen anschließend das entfernte Material ein. Zusätzlich bieten diese Turbo-Rasenmäher auch noch viele weitere Optionen und Anwendungsmöglichkeiten, die jeweils geräteabhängig sind und vom Nutzer in der Bedienungsanleitung nachzulesen sind. Hat der Anwender diese verlegt, so kann er die Internetseite alle-bedienungsanleitungen.de besuchen. Auf dieser wird die Bedienungsanleitung für fast jedes Gerät angeboten, die kostenlos eigesehen werden können.
Viele Gartenbesitzer halten das Vertikutieren für unnötig. Es wird aber jeder schon nach einer kurzen Strecke, die vertikutiert wurde, feststellen, welche Notwendigkeit dies ist. Bereits nach wenigen Metern ist in den meisten Fällen eine große Menge an abgestorbenen Gräsern und Unkräutern beisammen gekommen. Diese Masse ist durchaus kein Abfall und kann im Garten noch weiter verwendet werden. Sie kann zum Mulchen genutzt werden oder kompostiert werden. Ansonsten wird er in der Biotonne entsorgt.
Durch das Vertikutieren wird der Rasen wieder schon grün und ansehnlich. Der zuvor braune und unansehnliche Rasen wird von der Filzschicht, die durch organische Masse entsteht und kein Wasser mehr durchlässt, getrennt und kann sich so wieder in voller Pracht entwickeln.

 

Wählen Sie nun unten die Marke des Vertikutierer - Herstellers aus, dessen Bedienungsanleitung benötigt wird.


Anfrage Recherche Bedienungsanleitungen

Für eine kostenlose Recherche Ihrer Bedienungsanleitung füllen Sie das Formular aus.