Forum

Aktuell finden Sie bei uns 137721 Bedienungsnaleitungen.

Bedienungsanleitungen für Faxe

Wählen Sie nun die Marke Ihres Faxes aus, für welchen Sie eine Bedienungsanleitung suchen.

Fax

Bei einem Faxgerät handelt es sich um ein Kommunikationsmittel, mit Hilfe dessen sich Schriftstücke und Bilder schnell und einfach an weit entfernte Orte senden lassen.

Die Funktionsweise eines Faxgerätes ist im Grund genommen recht einfach. Am Ausgangsort wird das Schriftstück in das Gerät eingelegt. Dieses scannt das Material ein, komprimiert und codiert es anschließend. Nun folgt die Eingabe des Empfängers. Dazu werden Nummern verwendet, ähnlich einer Telefonnummer. Nachdem der Zielort bekannt ist, beginnt das Faxgerät mit dem Versenden der Nachricht. Das kann auf verschiedenen Wegen geschehen. Die Datenübertragung kann entweder per Fax-Server, Modem, ISDN-Karte oder VOIP abgewickelt werden. Mittlerweile ist sogar die Übertragung über Funk möglich.
Sobald die zu übermittelnden Daten beim Empfängergerät angekommen sind, beginnt dieses damit, die Nachricht wieder zu decodieren und druckt schließlich das Resultat wie ein Drucker aus. Der Empfänger hält nun eine exakte Kopie des Originals in den Händen.

Die Geschichte des Faxgerätes beginnt bereits im Jahr 1843. Damals benutzte der schwedische Uhrmacher Alexander Brain einen von ihm selbst entwickelten Kopiertelegraphen, um Schriften schnell und direkt an andere Personen versenden zu können. Seiner Erfindung wurde von Frederick Collier Bakewell drei Jahre später noch verbessert.
1865 wurde das Fax erstmals auch kommerziell genutzt und es entstanden allmählich richtige Dienste für den Faxversand.

Aus politischer Sicht wurde das Fax im ersten Weltkrieg erstmal wichtig, da nun Bilder und Photographien in ziemlich guter Qualität übertragen werden konnten. So war nicht nur die Überwachung des Feindes um einiges leichter, man konnte auch Befehle direkt und schnell weitergeben.
Im Laufe der folgenden Jahre konnte das Faxgerät fast in allen Ländern der Welt Einzug halten. Vor allem die Japaner waren von der neuen Erfindung sehr angetan, da die Fernschreiber, die sie bisher verwendeten, die japanischen Schriftzeichen nur unvollständig wiedergeben konnten.

Bis das Faxgerät jedoch zum Alltagsgegenstand wurde, vergingen noch viele Jahre. Erst ab 1980 konnte man die Geräte immer öfter auch in Büroräumen finden.

Sollte man das Fax für geschäftliche Zwecke nutzen, so sollte man sich vorher über die rechtliche Lage informieren, zum Beispiel wann eine Willenerklärung per Fax gültig ist und wann nicht. Gute Faxgeräte zeichnen sich dadurch aus, dass sie stabil sind und ein klares Schriftbild haben.


Anfrage Recherche Bedienungsanleitungen

Für eine kostenlose Recherche Ihrer Bedienungsanleitung füllen Sie das Formular aus.