Forum

Aktuell finden Sie bei uns 137721 Bedienungsnaleitungen.

Bedienungsanleitung "Video, DVD & BlueRay": Encoder / Decoder

Wählen Sie nun unten die Marke des Encoder / Decoder - Herstellers aus, dessen Bedienungsanleitung benötigt wird.

Encoder / Decoder

Die Begriffe Encoder und Decoder kommen vor allem in der Nachrichtentechnik und in der EDV vor. Im Allgemeinen wandelt ein Encoder beim Sender physikalische Größen in Signale um bzw. komprimiert diese. Ein Decoder wiederum stellt die zuvor vom Encoder veränderten Signale oder Informationen beim Empfänger in die ursprüngliche Form und Größe wieder her. Jedes Verschlüsselungsgerät verwendet eine bestimmte Kodiervorschrift, die das Entschlüsselungsgerät kennen muss, um die Rückübertragung der verschlüsselten Daten in die ursprünglichen Informationen vornehmen zu können. Das heißt, dass das ganz grundsätzlich nach einem sog. „Schloss-Schlüssel-Prinzip“ funktioniert. Alles weitere dazu finden Sie in Ihrer Bedienungsanleitung Encoder bzw. in der Bedienungsanleitung Decoder.

In der Nachrichtentechnik wird in diesem Zusammenhang noch zwischen analoger und digitaler Ver- und Entschlüsselung unterschieden. Beim analogen Verfahren spricht man, wenn ein Signal innerhalb eines bestimmten Frequenzbereichs, der sog. „Bandbreite“, vom Sender zum Empfänger übertragen wird. Beim digitalen Verfahren werden die zu übertragenen Größen bzw. Informationen gescannt und in digitale Größen übertragen, die als Bits und Bytes darstellbar sind. Diese digitalen Signale werden dann ebenfalls wieder beim Empfänger von einem Decoder in die ursprüngliche Form zurückgeschrieben.
Ferner gibt es noch die Umwandlung analoger Signale in digitale und umgekehrt. Die Umwandlung analoger in digitale Signale wird mit einem sog. Analog-Digital-Wandler, auch A/D-Wandler genannt, durchgeführt. Dabei wird, vereinfacht gesagt, ein analoges Signal so modifiziert, so dass es digital übertragen und verwendet werden kann. Der Digital-Analog-Wandler, auch D/A-Wandler genannt, wandelt wiederum digitale Signale in analoge um. Oftmals werden die Funktionen des Ver- und Entschlüsselns in einem einzigen Gerät, einem sog. „Codec“, vereint. Auch hierfür finden Sie die näheren technischen Details in der Bedienungsanleitung Encoder bzw. in der Bedienungsanleitung Decoder.

Auch ist der Ver- und Entschlüsselungsprozess von Informationen im EDV-Bereich im Wesentlichen derselbe: Daten werden eingelesen und in ein anderes elektronisches Format geändert. Diese werden dann übertragen und beim Empfänger wieder eingelesen und in das ursprüngliche Format zurückübertragen. Das in diesem Zusammenhang bei Computern gebräuchliste und bekannteste Verfahren, ist der sog. ASCII-Code (American Standard Code for Information Interchange). Schließlich ist es noch interessant zu erwähnen, dass das älteste Verfahren zur Umwandlung, Übertragung und Wiederherstellung von Daten der Morse-Code ist, das Samuel Morse ab 1837 in den USA erfunden und entwickelt hat.


Anfrage Recherche Bedienungsanleitungen

Für eine kostenlose Recherche Ihrer Bedienungsanleitung füllen Sie das Formular aus.