Forum

Aktuell finden Sie bei uns 137721 Bedienungsnaleitungen.

Bedienungsanleitung für Radios

Wählen Sie nun die Marke Ihres Radios aus, für welchen Sie eine Bedienungsanleitung suchen.

Radio

Die Geschichte vom Radio in Deutschland beginnt im Jahre 1923, als der erste öffentliche Rundfunkbetrieb in Berlin startete. Zur damaligen Zeit war das Radiogerät allerdings für die Menschen kaum bezahlbar, dies änderte sich mit den Jahren zusehends. Erst 26 Jahre später, im Jahre 1949, wurde der UKW-Rundfunk geboren. Die Geräte zeichneten sich vorerst durch Transistoren aus, welche ihren Ursprung in den USA hatten. 1963 wurde schließlich der Stereo-Rundfunk entwickelt, wodurch in den 70er Jahren Kombigeräte mit Kassettenrekordern und später CD-Spielern auf den Markt kamen. Schaut man sich nun die weitere Entwicklung an, die vom Walkman zum Miniradio und schließlich dem heutigen Mobiltelefon mit eingebauten Radioempfängern reicht, wird schnell klar, wie weit verbreitet die Nutzung auf der Welt ist.
Der Empfang vom Radio wird in den drei Varianten analoger Radioempfang, digitaler Radioempfang und das immer beliebter werdende Internetradio oder Streaming unterschieden. Der analoge Empfang ist die klassische Version um Radiosendungen zu hören. Hierbei werden die vom jeweiligen Radiosender ausgestrahlten elektromagnetischen Wellen, mittels einer Antenne am Gerät, in elektrische Schwingungen umgesetzt. Für den digitalen Radioempfang werden Tuner oder Digitalreceiver benötigt. Die Wiedergabe erfolgt entweder mit einer angeschlossenen HiFi-Anlage, dem Fernsehgerät oder PC-Lautsprecher. Zusätzlich wird heutzutage über DVB-T, DVB-S oder DVB-C digitaler Radioempfang ermöglicht. Beim Internetradio besteht die Möglichkeit direkt über den Internetzugang, sei es nun über W-Lan, UMTS; Glasfaser oder Satellit, Radio zu empfangen. Der Vorteil vom Internetradio ist, dass Sie sich eine Vielzahl von Radiosendern aus aller Welt anhören können. Hierbei werden Streamingformate genutzt, wie zum Beispiel MP3 oder WMA. Die Radiosender, die ihren Stream online zur Verfügung stellen, verlangen hierfür oft keine Kosten. Die Tendenz zur Nutzung vom Internetradio geht mittlerweile stets weiter nach oben, da immer mehr Menschen Gefallen daran finden. Der Handel hat dies ebenfalls erkannt und bietet inzwischen Internetradiogeräte direkt zum Verkauf an. Zuvor war die Nutzung nur über einen PC mit einem Internetzugang möglich. Sofern Sie über einen DSL-Anschluss verfügen und einen Router besitzen, ist ein Internetradiogerät sinnvoll. Weiterhin ist es ratsam über eine Flatrate den Internetzugang zu nutzen, um unnötige Zusatzkosten zu vermeiden. Wenn Sie nun noch ein Heimnetzwerk einrichten, können Sie in der ganzen Wohnung in den Genuss der Musik kommen. Inzwischen ist es ebenfalls weit verbreitet, die Radiosendungen oder einzelne Musikstücke während der Übertragung aufzunehmen. Die benötigte Software hierzu ist zuhauf im Internet per Download zu finden, wobei hier darauf geachtet werden sollte, ob diese kostenfrei genutzt werden kann und qualitativ gut ist.


Anfrage Recherche Bedienungsanleitungen

Für eine kostenlose Recherche Ihrer Bedienungsanleitung füllen Sie das Formular aus.