Forum

Aktuell finden Sie bei uns 137721 Bedienungsnaleitungen.

Bedienungsanleitung "Haus und Garten": Motorsensen

Wissenswertes über Motorsensen

Motorsensen werden im Allgemeinen auch als Freischneider bezeichnet. Unter ihnen versteht man ein motorisiertes Gerät, welches je nach Bauart von Gras bis zum holzigen Gestrüpp alles schneiden kann. Professionelle Bauarten können mit dem eingebauten Kreissägeblatt sogar kleinere Gehölze bis zu sieben Zentimetern schneiden, die genaue Leistung und die Einsatzzwecke des Gerätes sind in den Bedienungsanleitungen zu finden. Ist diese dem Nutzer abhanden gekommen, findet sich fast jede Bedienungsanleitung im Internet auf der Seite alle - bedienungsanleitungen.de.
Bei einer Motorsense wird über den Motor das Schnittwerkzeug angetrieben. Da es keine Gegenschneide, wie zum Beispiel eine Schere, hat, gehören sie zu den Freischneidern. Je nach Anwendung sind verschiedene Schnittwerkzeuge üblich. Das gängigste ist der Nylonfaden, anschließend folgt die Scheibe mit Kunststofferhebungen. Weniger gebräuchlich, jedoch sehr Leistungsstark, sind Messerscheiben und Kreissägeblätter. Im Gegensatz zu den schwächeren Geräten, bei denen der Motor direkt über dem Mähkopf sitzt, sitzt bei diesen Geräten der Motor als Gegengewicht am oberen Ende der Motorsense.
Bei den Messerscheiben gibt es zwei unterschiedliche Arten. Man unterscheidet zwischen einem Grasschneideblatt, also einem zweischneidigen Doppelmesser für leichte Beanspruchungen wie das Mähen von Gras, und einem Dickichtmesser, bei dem es sich um ein sternförmiges Messer zum Schneiden von verfilztem Gras und Gestrüpp handelt. Für das Entfernen von Gehölzen und kleinen Bäumen braucht man professionelle Kreissägeblätter.
Die Faden, die an den Fadenköpfen von Motorsensen aufgewickelt und befestigt sind, spannen sich durch die Fliehkraft und schneiden so Grashalme ab. Durch die Anpassung des Fadens an widerstandsfähige Objekte, wie zum Beispiel Bäume, Steine oder Mauern, werden diese nicht so stark beschädigt wie bei den Messerscheiben. Sollte der Faden abreisen oder nicht mehr genug Schärfe haben, kann er abgeschnitten und ein weiteres Stück der Fadenrolle nachgezogen werden. nachdem die Spule leer ist, kann sie durch das Lösen einer Schraube sehr einfach durch eine neue ersetzt werden. Bei moderneren Geräten erfolgt das Nachziehen des Fadens durch Klopfen auf den Boden mit dem Gerät.
Beim Arbeiten mit Freischneidern sollte der Nutzer Sicherheitskleidung tragen und das Gerät sollte Sicherheitsausrüstung besitzen. Darunter versteht man die Faden- oder Messerabdeckung. Der Nutzer hingegen sollte eine Schutzbrille, Handschuhe, festes Schuhwerk und bei lauteren Geräten einen Gehörschutz. Zudem sollte 15 Meter Sicherheitsabstand von Personen eingehalten werden.

 

 

Wählen Sie nun unten die Marke des Motorsensen - Herstellers aus, dessen Bedienungsanleitung benötigt wird.


Anfrage Recherche Bedienungsanleitungen

Für eine kostenlose Recherche Ihrer Bedienungsanleitung füllen Sie das Formular aus.