Forum

Aktuell finden Sie bei uns 137721 Bedienungsnaleitungen.

Bedienungsanleitung "Werkzeuge": Schraubwerkzeuge

Wählen Sie nun unten die Marke des Schraubwerkzeuge - Herstellers aus, dessen Bedienungsanleitung benötigt wird.

Schraubwerkzeuge

Mit Schraubwerkzeugen wird allgemein das Werkzeug genannt, mit denen Muttern, Schrauben und andere Teile zum befestigen, angeschraubt oder locker gemacht werden. Aus dem Handwerk sind Werkzeuge zum schrauben nicht mehr wegzudenken, da heutzutage fast nur noch geschraubt wird. Es wird nicht mehr oft gesteckt oder genagelt, sondern viel geschraubt.

Unterschieden werden die Schraubwerkzeuge zwischen den Werkzeugen, welche um Muttern oder Schrauben herum greifen, wie zum Beispiel Schraubenschlüssel oder Ratsche und die Werkzeuge, auf denen man das Schraubwerkzeug steckt, wie zum Beispiel der Schraubdreher.

Die bekanntesten Werkzeuge, welche um eine Mutter oder Schraube herum greifen, sind die Schraubenschlüssel. Mit diesen kann man Schrauben und Muttern anziehen bzw. lösen. Es gibt sieben verschiedene Arten von Schraubenschlüsseln. Der Gabel- oder Maulschlüssel ist ein gängiger Typ unter den Schraubenschlüsseln. Mit dieser Art von Schraubenschlüsseln kann man Vierkant- oder Sechskantschraubenköpfe oder –muttern drehen. Schraubenschlüssel gibt es in vielen verschiedenen Größen. Da man die Größe an einem Schraubenschlüssel nicht verändern kann, braucht man viele verschiedene Schraubenschlüssel, da man ja viele verschiedene Schrauben festdrehen bzw. lösen muss.

Ein weiterer bekannter Schraubenschlüssel aus der Familie der Schraubwerkzeuge ist der Ringschlüssel. Dieser ist mit einem Ringförmigen Sechskant- oder Doppelsechskant Profil ausgestattet.

Die Ratschenringschlüssel sind, wie der Name schon sagt, mit einer integrierten Ratsche versehen. Diese dient zum schnelleren Schrauben des Schlüssels.

Steckschlüssel oder Rohrschlüssel sind auch noch eine bekannte Art von Schraubwerkzeugen. Steckschlüsselsätze – auch als Nussen-Satz bekannt – ist dem Hobby Handwerker auch unter dem Begriff Knarre bekannt. Auf die Knarre wird ein Werkzeugteil – bekannt als Stecknuss oder auch einfach nur Nuss – aufgesetzt.

Dann gibt es noch die Hakenschlüssel oder Ritzelabzieher und den Stirnlochschlüssel.

Die andere Art von Werkzeugen zum schrauben, sind die, die auf die Schraube gesetzt werden. Am bekanntesten dürfte hier der Schraubendreher, umgangssprachlich auch Schraubenzieher genannt. Es gibt Kreuzschlitzschraubendreher und auch Schraubendreher mit Magnetaufsatz, damit man die Größe der einzelnen Schrauben variieren kann.

Werkzeuge zum schrauben aller Art und Größen kann man in allen Baumärkten oder auch öfter im Angebot bei einigen Discountern wie Aldi oder Lidl in großen Koffern kaufen. Dieses ist immer ein kleines oder auch großes Fest für Männer.

Bedienungsanleitung Schraubwerkzeuge:
Eine Bedienungsanleitung für Schraubwerkzeuge ist im Allgemeinen nicht nötig, da jeder Mensch weiß, wie man mit einem Schraubendreher oder Schraubenschlüssel umgeht. Wenn man aber einen großen Werkzeugkoffer kauft, kann es durchaus sein, dass eine Bedienungsanleitung Schraubwerkzeuge dabei liegt.


Anfrage Recherche Bedienungsanleitungen

Für eine kostenlose Recherche Ihrer Bedienungsanleitung füllen Sie das Formular aus.