Forum

Aktuell finden Sie bei uns 137721 Bedienungsnaleitungen.

Bedienungsanleitungen für Mini Discs

Wählen Sie nun die Marke Ihrer Mini Disc aus, für welche Sie eine Bedienungsanleitung suchen.

Mini Discs Player

Sonys Mini Discs Player wurden als ein digitaler Ersatz mit höherer Kapazität für tragbare Kassettenrekorder auf den Markt gebracht. Obwohl Sie von Audio-Spezialisten gut aufgenommen wurden, haben die Mini Disc Player nie die Popularität erreicht, die sich Sony erhofft hatte. Es gibt verschiedene Standard-Musik Vertriebs-Formate. MP3 und die Compact Disc (CD) sind die beiden häufigsten Formate im Moment, aber Kassetten sind noch vorhanden und 33 rpm Schallplatten können noch in einigen Läden gekauft werden. Der Sony Mini Discs Player ist ein weiteres Format, das Sony viele Jahre versucht hat, bekannt zu machen. Eine Mini Disc ist wie eine Diskette Sie können einfach Dateien aufzeichnen und löschen auf einer Mini Disc, genau so, wie Sie es auf einer Diskette auch können. Der große Unterschied zwischen der Mini Disc und einer Diskette ist, dass eine Mini Disc etwa 100 Mal mehr Daten (ca. 140 Megabyte im Daten-Modus und 160 Megabyte im Audio-Modus wogegen eine Diskette nur 1,44 Megabyte) halten kann. Eine Mini Disc ist ein Magneto-optisches Gerät zum Speichern von 140 Megabyte an Informationen. Musik kann auf der ganzen Minidiskette verstreut werden und der Player kann diese wieder richtig zusammenstellen bei der Wiedergabe von der Minidiskette. Dies bedeutet, dass Sie Songs auf einer Mini Disc löschen und wieder neu aufnehmen können was enorm praktisch ist, verglichen mit einer Kassette, wo Sie im Grunde das gesamte Band neu aufnehmen müssen, wenn Sie einen der Songs ändern möchten. Es gibt auch 4-Spur Mini Disc Rekorder für Musiker, was toll ist für die Aufnahme von Songs, während sie ausgeführt werden und dann können Sie diese Aufnahmen wieder neu mischen.

Mini Discs gibt es in zwei Formen:

Vorher Aufgezeichnete

Blank und Beschreibbare

Eine bespielte Mini Disc ist genau, wie eine CD, mit Ausnahme das Sie kleiner ist. Eine CD kann etwa fünfmal mehr Daten als eine Mini Disc halten. Allerdings können sowohl CDs und Mini Discs die gleiche Menge an Musik (75 Minuten oder so) speichern. Der Unterschied ist, dass eine Mini Disc eine digitale Kompressions-Technik namens ATRAC (Adaptive Transform Acoustic Coding) verwendet, für die Speicherung von Musik.
Die ATRAC-Technik komprimiert die Daten um einen Faktor von etwa 5 zu 1. ATRAC ist ein "verlustbehafteter" Kompressions-Algorithmus, was bedeutet, dass es die Musik leicht verändert bei der Dekompression. Diese Änderung ist nicht erkennbar, für eine "normale" Person und ist viel besser als bei einer Kassette.


Anfrage Recherche Bedienungsanleitungen

Für eine kostenlose Recherche Ihrer Bedienungsanleitung füllen Sie das Formular aus.